Abmahnung von Dieter Engl durch die Kanzlei Sandhage Rechtsanwälte wegen Verstoß gegen das Gesetz zum Schutz gegen den unlauteren Wettbewerb

Abmahnung der Wettbewerbsrechtsverletzung wegen:
Verstoß gegen das Gesetz zum Schutz gegen den unlauteren Wettbewerb durch unzureichende und  fehlerhafte Garantie-Angaben nebst fehlerhafter Werbung mit Garantien.

Wegen Wettbewerbsrechtsverletzungen aufgrund eines Verstoßes gegen den lauteren Wettbewerb durch unzureichende und fehlerhafte Garantieangaben (wie z.B. „3 Jahre Hersteller-Garantie“, „5 Jahre Garantie/ begrenzte Garantie – 5 Jahre“, „2 Jahre Herstellergarantie“, „3 Jahre Garantie“ und „3-jährige eingeschränkte Garantie von Synology“ ) sowie fehlerhafter Werbung mit Garantien lässt Herr Dieter Engl aus München als Inhaber der Firma First-Allroundservice durch die Kanzlei Sandhage Rechtsanwälte aus Berlin abmahnen. Gefordert wird die Abgabe einer strafbewehrten Unterlassungs- und Verpflichtungserklärung. Der Gegenstandswert wird mit 10.000,00 € beziffert.

Folgen Sie dem Link, um zu unseren Tipps und aktuellen Information zu gelangen. Dort finden Sie Antworten auf die häufigsten Fragen bei einer Abmahnung wegen des Verstoß gegen das Gesetz gegen den unlauteren Wettbewerb (UWG).