Category Archives: WIDERRUFSBELEHRUNG

Abmahnung KVR Handelsgesellschaft mbH durch die U+C Rechtsanwälte wegen fehlerhafter/ fehlenden Angaben in Bezug auf die Widerrufsbelehrung

Abmahnung der Wettbewerbsrechtsverletzung wegen:
Verstoß gegen das Gesetz zum Schutz gegen den unlauteren Wettbewerb durch fehlerhafte/ fehlende Angaben in Bezug auf die Widerrufsbelehrung.

Mitbewerber: KVR Handelsgesellschaft mbH       
Kanzlei: U+C Rechtsanwälte

Die KVR Handelsgesellschaft mbH mahnte durch die U+C Rechtsanwälte wegen Wettbewerbsrechtsverletzungen aufgrund eines Verstoßes gegen das Gesetz zum Schutz gegen den unlauteren Wettbewerb durch fehlende/ fehlerhafte Angaben in der Widerrufsbelehrung ab. Gefordert wird die Abgabe einer strafbewehrten Unterlassungs- und Verpflichtungserklärung und die Zahlung von Rechtsanwaltskosten.

Folgen Sie dem Link, um zu unseren Tipps und aktuellen Information zu gelangen. Dort finden Sie Antworten auf die häufigsten Fragen bei einer Abmahnung wegen des Verstoß gegen das Gesetz gegen den unlauteren Wettbewerb (UWG).

Abmahnung New Caddish GmbH durch die Kanzlei Walter, Thummerer, Endler & Coll. wegen fehlerhafter/ fehlenden Angaben in Bezug auf die Widerrufsbelehrung

Abmahnung der Wettbewerbsrechtsverletzung wegen:
Verstoß gegen das Gesetz zum Schutz gegen den unlauteren Wettbewerb durch fehlerhafte/ fehlende Angaben in Bezug auf die Widerrufsbelehrung.

Mitbewerber: New Caddish GmbH      
Kanzlei: Walter, Thummerer, Endler & Coll.

Die New Caddish GmbH mahnte durch die Kanzlei Walter, Thummerer, Endler & Coll. wegen Wettbewerbsrechtsverletzungen aufgrund eines Verstoßes gegen das Gesetz zum Schutz gegen den unlauteren Wettbewerb durch fehlende/ fehlerhafte Angaben in der Widerrufsbelehrung ab. Gefordert wird die Abgabe einer strafbewehrten Unterlassungs- und Verpflichtungserklärung und die Zahlung von Rechtsanwaltskosten.

Folgen Sie dem Link, um zu unseren Tipps und aktuellen Information zu gelangen. Dort finden Sie Antworten auf die häufigsten Fragen bei einer Abmahnung wegen des Verstoß gegen das Gesetz gegen den unlauteren Wettbewerb (UWG).

Abmahnung Prestigeline24 GmbH unter anderem wegen fehlerhafter/ fehlenden Angaben in Bezug auf die Widerrufsbelehrung

Abmahnung der Wettbewerbsrechtsverletzung wegen:
Verstoß gegen das Gesetz zum Schutz gegen den unlauteren Wettbewerb durch fehlerhafte/ fehlende Angaben in Bezug auf die Widerrufsbelehrung in einem Online-Shop.

Mitbewerber: Prestigeline24 GmbH     

Die Prestigeline24 GmbH mahnt unter anderem wegen Wettbewerbsrechtsverletzungen aufgrund eines Verstoßes gegen das Gesetz zum Schutz gegen den unlauteren Wettbewerb durch fehlende/ fehlerhafte Angaben in der Widerrufsbelehrung ab. Gefordert wird die Abgabe einer strafbewehrten Unterlassungs- und Verpflichtungserklärung und die Zahlung von Rechtsanwaltskosten.

Folgen Sie dem Link, um zu unseren Tipps und aktuellen Information zu gelangen. Dort finden Sie Antworten auf die häufigsten Fragen bei einer Abmahnung wegen des Verstoß gegen das Gesetz gegen den unlauteren Wettbewerb (UWG).

Abmahnung Ines Leiste durch Rechtsanwalt Andreas Gerstel wegen fehlerhafter/ fehlenden Angaben in Bezug auf die Widerrufsbelehrung

Abmahnung der Wettbewerbsrechtsverletzung wegen:
Verstoß gegen das Gesetz zum Schutz gegen den unlauteren Wettbewerb durch fehlerhafte/ fehlende Angaben in Bezug auf die Widerrufsbelehrung in einem Online-Shop.

Mitbewerber: Ines Leiste    
Kanzlei: Rechtsanwalt Andreas Gerstel 

Ines Leiste mahnt durch Rechtsanwalt Andreas Gerstel wegen Wettbewerbsrechtsverletzungen aufgrund eines Verstoßes gegen das Gesetz zum Schutz gegen den unlauteren Wettbewerb durch fehlende/ fehlerhafte Angaben in der Widerrufsbelehrung ab. Gefordert wird die Abgabe einer strafbewehrten Unterlassungs- und Verpflichtungserklärung und die Zahlung von Rechtsanwaltskosten.

Folgen Sie dem Link, um zu unseren Tipps und aktuellen Information zu gelangen. Dort finden Sie Antworten auf die häufigsten Fragen bei einer Abmahnung wegen des Verstoß gegen das Gesetz gegen den unlauteren Wettbewerb (UWG).

Abmahnung Christine Thron durch die Kanzlei Sandhage wegen Verwendung einer veralteten Widerrufsbelehrung

Abmahnung einer Wettbewerbsrechtsverletzung wegen Verwendung einer alten Widerrufsbelehrung, welche auf eine veraltete Fundstelle gesetzlicher Normierungen verweist

Mitbewerber: Christine Thron  
Kanzlei: Sandhage

Christine Thron ließ durch die Kanzlei Sandhage wegen einer Wettbewerbsrechtsverletzung, aufgrund eines Verstoßes gegen das Gesetz gegen den unlauteren Wettbewerb, durch Verwendung einer veralteten Widerrufsbelehrung unter Verweis auf nicht mehr existierende oder an anderer Stelle auffindbare Normen, abmahnen.

Folgen Sie dem Link, um zu unseren Tipps und aktuellen Information zu gelangen. Dort finden Sie Antworten auf die häufigsten Fragen bei einer Abmahnung wegen des Verstoß gegen das Gesetz gegen den unlauteren Wettbewerb (UWG).

Abmahnung IDO Interessenverband für das Rechts- und Finanzconsulting deutscher Online-Unternehmen e.V. wegen Verwendung einer veralteten Widerrufsbelehrung

Abmahnung einer Wettbewerbsrechtsverletzung wegen Verwendung einer alten Widerrufsbelehrung, welche auf eine veraltete Fundstelle gesetzlicher Normierungen verweist

Mitbewerber: IDO Interessenverband für das Rechts- und Finanzconsulting deutscher Online-Unternehmen e.V. 

IDO Interessenverband für das Rechts- und Finanzconsulting deutscher Online-Unternehmen e.V. ließ wegen einer Wettbewerbsrechtsverletzung, aufgrund eines Verstoßes gegen das Gesetz gegen den unlauteren Wettbewerb, durch Verwendung einer veralteten Widerrufsbelehrung unter Verweis auf nicht mehr existierende oder an anderer Stelle auffindbare Normen, abmahnen.

Folgen Sie dem Link, um zu unseren Tipps und aktuellen Information zu gelangen. Dort finden Sie Antworten auf die häufigsten Fragen bei einer Abmahnung wegen des Verstoß gegen das Gesetz gegen den unlauteren Wettbewerb (UWG).

Abmahnung Helga Delaporte unter anderem wegen Verwendung einer veralteten Widerrufsbelehrung

Abmahnung einer Wettbewerbsrechtsverletzung wegen Verwendung einer alten Widerrufsbelehrung, welche auf eine veraltete Fundstelle gesetzlicher Normierungen verweist

Mitbewerber: Helga Delaporte 

Helga Delaporte ließ unter anderem wegen einer Wettbewerbsrechtsverletzung, aufgrund eines Verstoßes gegen das Gesetz gegen den unlauteren Wettbewerb, durch Verwendung einer veralteten Widerrufsbelehrung unter Verweis auf nicht mehr existierende oder an anderer Stelle auffindbare Normen, abmahnen.

Folgen Sie dem Link, um zu unseren Tipps und aktuellen Information zu gelangen. Dort finden Sie Antworten auf die häufigsten Fragen bei einer Abmahnung wegen des Verstoß gegen das Gesetz gegen den unlauteren Wettbewerb (UWG).

Abmahnung Steve Müller – Inh. Firma Steve Müller Design durch die Kanzlei Apostolos Saroglakis wegen Verwendung einer veralteten Widerrufsbelehrung

Abmahnung einer Wettbewerbsrechtsverletzung wegen Verwendung einer alten Widerrufsbelehrung, welche auf eine veraltete Fundstelle gesetzlicher Normierungen verweist

Mitbewerber: Steve Müller – Inh. Firma Steve Müller Design 
Kanzlei: Apostolos Saroglakis

Steve Müller als Inhaber der Firma Steve Müller Design ließ durch die Kanzlei Apostolos Saroglakis wegen einer Wettbewerbsrechtsverletzung, aufgrund eines Verstoßes gegen das Gesetz gegen den unlauteren Wettbewerb, durch Verwendung einer veralteten Widerrufsbelehrung unter Verweis auf nicht mehr existierende oder an anderer Stelle auffindbare Normen, abmahnen.

Folgen Sie dem Link, um zu unseren Tipps und aktuellen Information zu gelangen. Dort finden Sie Antworten auf die häufigsten Fragen bei einer Abmahnung wegen des Verstoß gegen das Gesetz gegen den unlauteren Wettbewerb (UWG).

Abmahnung PartyLite GmbH durch die Kanzlei Büsing, Müffelmann, Theye unter anderem wegen fehlerhafter/ fehlenden Angaben in Bezug auf die Widerrufsbelehrung

Abmahnung der Wettbewerbsrechtsverletzung wegen:
Verstoß gegen das Gesetz zum Schutz gegen den unlauteren Wettbewerb durch fehlerhafte/ fehlende Angaben in Bezug auf die Widerrufsbelehrung in einem Online-Shop.

Mitbewerber: PartyLite GmbH   
Kanzlei: Büsing, Müffelmann, Theye

PartyLite GmbH mahnt durch die Kanzlei Büsing, Müffelmann, Theye unter anderem wegen Wettbewerbsrechtsverletzungen aufgrund eines Verstoßes gegen das Gesetz zum Schutz gegen den unlauteren Wettbewerb durch fehlende/ fehlerhafte Angaben in der Widerrufsbelehrung ab. Gefordert wird die Abgabe einer strafbewehrten Unterlassungs- und Verpflichtungserklärung und die Zahlung von Rechtsanwaltskosten.

Folgen Sie dem Link, um zu unseren Tipps und aktuellen Information zu gelangen. Dort finden Sie Antworten auf die häufigsten Fragen bei einer Abmahnung wegen des Verstoß gegen das Gesetz gegen den unlauteren Wettbewerb (UWG).

Abmahnung Anja Röhr durch die durch die Anwaltskanzlei Baek Law unter anderem wegen fehlerhafter/ fehlenden Angaben in Bezug auf die Widerrufsbelehrung

Abmahnung der Wettbewerbsrechtsverletzung wegen:
Verstoß gegen das Gesetz zum Schutz gegen den unlauteren Wettbewerb durch fehlerhafte/ fehlende Angaben in Bezug auf die Widerrufsbelehrung in einem Online-Shop.

Mitbewerber: Anja Röhr  
Kanzlei: Baek Law

Anja Röhr mahnt durch die Kanzlei Baek Law unter anderem wegen Wettbewerbsrechtsverletzungen aufgrund eines Verstoßes gegen das Gesetz zum Schutz gegen den unlauteren Wettbewerb durch fehlende/ fehlerhafte Angaben in der Widerrufsbelehrung ab. Gefordert wird die Abgabe einer strafbewehrten Unterlassungs- und Verpflichtungserklärung und die Zahlung von Rechtsanwaltskosten.

Folgen Sie dem Link, um zu unseren Tipps und aktuellen Information zu gelangen. Dort finden Sie Antworten auf die häufigsten Fragen bei einer Abmahnung wegen des Verstoß gegen das Gesetz gegen den unlauteren Wettbewerb (UWG).